Der Grund…

Warum es hier und auch auf Facebook recht ruhig ist: Zwei Hochzeitskleider.
Gleich zwei? Ja zwei :) Und beide sind für mich.

Warum aber zwei Kleider und warum selbst nähen?

Zwei weil, wenn ich schon einmal dabei bin, kann ich eines für das Standesamt und eines für das Fest am nächsten Tag nähen :)
Es soll Unglück bringen seine Kleider selbst zu nähen, daran glaube ich nicht, es ranken sich so viele Aberglauben um das Heiraten. Ich nähe meine Kleider vor allem deswegen selbst, weil ich welche mit Ärmeln haben will, scheinbar stellt das die Brautmode Industrie vor ein unlösbares Problem Hochzeitskleider mit Ärmeln herzustellen die nicht aus Spitze sind. Und nein ein Bolero oder eine Stola sind für mich keine adequate Lösung! 😉
Die Probekleider kann ich euch schon mal zeigen:

Kurzes Probekleid

Kurzes Probekleid

Bei dem die Ärmel zum Zeitpunkt des Bildes noch unklar waren.

Langes Kleid, inklusive Chaos

Langes Kleid, inklusive Chaos

Beim langen Kleid ist der Ausschnitt noch nicht ganz sicher… Ich habe einfach zu viele Möglichkeiten :)
Die Kleider sehen noch etwas unspektakulär und schlicht aus. Schlicht werden sie bleiben aber das gewisse Extra wird nicht fehlen.

Vielleicht Spitze am Ausschnitt?

Vielleicht Spitze am Ausschnitt?

Seide für das lange Kleid

Seide für das lange Kleid

Und jeeeeede Menge Tüll

Und jeeeeede Menge Tüll

Gut das der Tisch so groß ist

Gut das der Tisch so groß ist

Wie so viele bin auch ich sehr auf die Kleider gespannt, immerhin ich bloß Schneiderin und keine Designerin, ich lasse mich vom Stoff leiten und habe keine Zeichnung angefertigt. Es bleibt also spannen :)

 

Die Vorbeirtungen und vor allem das Entwickeln und nähen der Kleider macht viel Spaß, allerdings merke ich in der Zeit der Hochzeitsvorbereitung, wie auch schon in der Schwangerschaft, das mir mein Mutter fehlt.
Sie lebt noch, aber sie ist schon länger nicht mehr der Mensch der mich aufgezogen hat. Danke Grey’s Anatomy, dem Film ‚Wie ein einziger Tag/The Notebook‘ und auch Rudi Assauer kennen inzwischen einige Menschen die Krankheit die auch meine Mutter befallen hat. Auch befallen ist noch zu nett dafür!
Das soll nicht in einem Jammer-Mitleids-Post enden, sondern nur ein wenig ‚offenbaren‘ und gleichzeitig sagen Allzeiheimer ist nicht so wie in den Filmen und Serien dargestellt, daran ist nichts romantisch oder lustig, es ist nur Ar***.

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Der Grund…

  1. Wow wie schön ♥ ich bin gespannt wie sie aussehen werden aber das mit der Spitze schlicht aber mit Stil find ich toll!
    Traurig ohne Mutter, egal aus welchem Grund:-( ich habe meine auch nicht mehr und sie fehlen immer!
    Dennoch weiterhin viel Spaß beim vorbereiten.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>